Aktuelles

Seit August 2021 sind wir als Mitglied im IFBS organisiert.

ifbs

Wir haben neue Teamfotos machen lassen. Wir finden:
Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Herzlichen Dank an unseren freundlichen und professionellen Fotografen Andreas Hultsch –
https://www.fotograf-thueringen.de.

intbau team besprechnungintbau team office

intbau leipzig debyestrasseintbau team motivation

Mit Geld- und Sachspenden unterstützten wir im vergangenen Jahr die Umsetzung von Klimaschutz- und Jugendprojekten:

  • atmosfair
  • viva con agua
  • halleschen Kulturverein

Mit Wissen die Nase vorn haben.

Unser Weiterbildungskonzept sieht regelmäßig Fortbildungen in Theorie und Praxis für unsere Belegschaft vor.
Am 25.08.2021 wurden alle technischen Angestellten zum Thema Vorbeugender und Baulicher Brandschutz geschult. Das Seminar fand in den Räumlichkeiten der INT-Bau GmbH statt und wurde von dem Sachverständigen und Dozent Herrn Dipl.-Ingenieur Jörg Ullrich geleitet.
Aufgefrischt wurde unser Wissen über aktuelle Gesetzesvorschriften im Brandschutz, speziell im Industrie- und Gewerbebau mit Besonderheiten bei mehrgeschossigen Projekten und Objekten mit Einbauten.
Anhand von aktuellen Projekten konnten wir uns in der Diskussion mit Herrn Ullrich intensiv über Maßnahmen zum Brandschutz, Lösungen und Alternativen auseinandersetzen.
Im Ergebnis der Schulung können alle Teilnehmenden der INT-Bau GmbH vom Wissenszuwachs profitieren.

pdfbrandschutz_2021-08-25.pdf409.20 KB

----

Weiterbildung Anfang des Jahres im Zuge der Digitalisierung der Projektprozesse und des Unternehmensmanagements.

int bau akademie

Wir suchen zur Verstärkung unserer Aktivitäten bundesweit gute Montagefirmen für

1) Stahlmontagen
2) Montage baulicher Hüllen (Trapez u. Sandwich)

Bewerben sie sich bei: technik(at)int-bau.de

Neulich haben wir auf unserer Facebook-Seite eine Abhandlung zum Thema Sandwichdach im Gewerbebau veröffentlicht. Vielleicht auch für Sie interessant, wenn Sie eine Halle bauen:

https://www.facebook.com/INT.BAU.GmbH/posts/1924660654479260

Wenn Sie eine Halle bauen, kommt es neben des Daches auch auf die Fassade an. Heute haben wir eine kurze Abhandlung über unterschiedliche Fassaden (Trapez, Kassette, Sandwich, Porenbeton) auf unserer Facebook-Seite gepostet.

Klicken Sie hier: https://www.facebook.com/INT.BAU.GmbH/posts/1938741349737857

Heute haben wir unser neues Video - bereits das 3. - bei YouTube gepostet. Diesmal zum Thema "Verankerung einer Stahlhalle" aus unserer Reihe Halle bauen. Das Video richtet sich an ernste Interessenten, Bauherren, Planer, Bauleiter und ausführende Firmen. Dauer 8:25 min.

Trotz der allgemeinen Verbreitung von polymeren Dachabdichtungen (Kunststoffbahnen) gibt es immer noch Zweifler, die einem "Blechdach" mehr vertrauen. Wer einmal ein rostiges ("Blech-")Auto erlebt hat, kann es auch nicht so ganz verstehen.

Also für die Zweifler unter uns, hier ein paar interessante Links zum DUD Industrieverband Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen e.V. (DUD-Verband). Geringe Brandlast, effektive Verlegung, Umweltfreundlichkeit, höchste Beständigkeit und Dauerhaft bewährt empfehlen wir gerade die letzten zwei Themen:

Höchste Beständigkeit von Dachabdichtungen

Dauerhaft bewährte Dachlösungen

Die meisten unserer Dächer werden mit solchen hochwertigen Abdichtungen ausgebildet - zu Ihrer Sicherheit.

Bau versiegelt neue Flächen und schadet so der Umwelt. Es ist leider so. Das wollen wir aber nicht so hinnehmen - deshalb haben wir uns entschieden, für jeden qm unserer neu erbauten Hallen einen Beitrag an die Umwelt zu spenden.

Für alle von uns im Jahre 2015 gebauten Hallen ging jetzt unsere Geldspende an AtmosFair gGmbH - eine Organisation, die objektiv sehr gut bewertet ist: https://www.atmosfair.de/

Wenn Sie mit uns Ihre Halle bauen, können Sie sicher sein, dass auch die Umwelt nicht zu kurz kommt.

© 2021 INT-BAU GmbH. Alle Rechte wurden reserviert. Die Nutzung von bildlichen und textlichen Inhalten wird ausdrücklich untersagt. Die kommerzielle Verbreitung, Vervielfältigung und Verwendung der als PDF hinterlegten Informationsmaterialien muss zuvor schriftlich durch die INT-BAU GmbH genehmigt werden.