Aktuelles

Die Auftragslage ist mehr als gut - wir suchen zur Verstärkung unserer Aktivitäten bundesweit gute Montagefirmen für

1) Stahmontagen
2) Montage baulicher Hüllen (Trapez u. Sandwich)

Bewerben sie sich bei: technik(at)int-bau.de

Unser Angebot bei eBay. Neue hochwertige Gewerbehalle, gedämmt, z. B. 1.000 qm schon ab 200,- €/qm netto. Nur B2B!

Halle 15,2 x 66 m, 1.000 qm. Traufe 4,20 m. Stahl feuerverzinkt. Industriedach 160 mm EPS (U = 0,23 W/m²K). 10 Jahre Garantie auf Abdichtung. Sandwich-Fassade 100 mm (U = 0,23 W/m²K). Sektionaltor 3x3 m, teilverglast. 2 Türen (Notausgänge). Statik*, Lieferung, komplette Montage (ab OK-F, ohne Ausbau), Arbeitsschutz.

Hier geht es zu eBay-Angebot!

Neulich haben wir auf unserer Facebook-Seite eine Abhandling zum Thema Sandwichdach im Gewerbebau veröffentlicht. Vielleicht auch für Sie interessant, wenn Sie eine Halle bauen:

https://www.facebook.com/INT.BAU.GmbH/posts/1924660654479260

Wenn sie eine Halle bauen, kommt es neben des Daches auch auf die Fassade an. Heute haben wir eine kurze Abhandlung über unterschiedliche Fassaden (Trapez, Kassette, Sandwich, Porenbeton) auf unserer Facebook-seite gepostet.

Klicken Sie hier: https://www.facebook.com/INT.BAU.GmbH/posts/1938741349737857

Heute haben wir unser neues Video - bereits das 3. - bei YouTube gepostet. Diesmal zum Thema "Verankerung einer Stahlhalle" aus unserer Reihe Halle bauen. Das Video richtet sich an ernste Interessenten, Bauherren, Planer, Bauleiter und ausführende Firmen. Dauer 8:25 min.

Trotz der allgemeinen Verbreitung von polymeren Dachabdichtungen (Kunststoffbahnen) gibt es immer noch Zweifler, die einem "Blechdach" mehr vertrauen. Wer einmal ein rostiges ("Blech-")Auto erlebt hat, kann es auch nicht so ganz verstehen.

Also für die Zweifler unter uns, hier ein paar interessante Links zum DUD Industrieverband Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen e.V. (DUD-Verband). Geringe Brandlast, effektive Verlegung, Umweltfreundlichkeit, höchste Beständigkeit und Dauerhaft bewährt empfehlen wir gerade die letzten zwei Themen:

Höchste Beständigkeit von Dachabdichtungen

Dauerhaft bewehrte Dachlösungen

Die meisten unserer Dächer werden mit solchen hochwertigen Abdichtungen ausgebildet - zu Ihrer Sicherheit.

Bau versiegelt neue Flächen und schadet so der Umwelt. Es ist leider so. Das wollen wir aber nicht so hinnehmen - deshalb haben wir uns entschieden, für jeden qm unserer neu erbauten Hallen einen Beitrag an die Umwelt zu spenden.

Für alle von uns im Jahre 2015 gebauten Hallen ging jetzt unsere Geldspende an AtmosFair gGmbH - eine Organisation, die objektiv sehr gut bewertet ist: https://www.atmosfair.de/

Wenn Sie mit uns Ihre Halle bauen, können Sie sicher sein, dass auch die Umwelt nicht zu kurz kommt.

25 Jahre der Firma FIEDLER in Putzkau - die Feier war ein Erfolg - Verbunden mit der Einweihung unserer zwei Hallen, die wir für die Fa. Fidler gebaut haben.

Eine sehr schöne Ansprache von Herrn Fiedler senior, auch mit einigen historischen Fotos und Videos. Eine kurze künstlerische Vorführung - ein Maler, der mit seinen Händen ohne Pinsel malt, und das im Tanzrytmus. Gut gelungen und schnell. Dann folgte eine Rede von Stanislaw Tillich, dem sächsischen Ministerpräsidenten. Danach gab es eine Werksbesichtigung und ein sehr leckeres Bufet.

Wir wünschen der Familie Fiedler viele weitere erfolgreiche Jahre und werden uns sehr freuen, wenn wir gemeinsam auch die nächste Halle bauen.

Fotos sind auf unseren Seiten bei Facebook und Google+ eingestellt.

Unsere umfangreiche Unterseite http://www.int-bau.de/halle-bauen.html als Ratgeber zum Thema "Halle bauen" richtet sich an überwiegend Bauherren, Architekten, Bauplaner, Bauwillige und alle interessenten zu diesem Thema. Klicken Sie sich rein, es lohnt.

Für die neu umgebaute Gasübergabestation (ÜST) musste Gasag / NBB Berlin eine neue Halle bauen, die als eine technologische Einhausung dient.

Am 16.10.2015 fand nach einer langen Bauzeit (durch den Ausbau und die Technologie) die feierliche Einweihung dieser neuen Gasübergabestation in Waltersdorf statt. Unsere Bauvorhaben-Nr. 179 (s. Referenzliste). Als Redner war Herr Altmann sehr überzeugend. Ein sehr angenehmes Bufet mit vielen Köstlichkeiten. Und eine Besichtigung des - mittlerweile streng überwachten - Bereiches gab es auch noch. Ein paar weitere Fotos und Infos haben wir in Facebook gepostet, hier können Sie uns auch Fragen stellen (als Blog).

© 2017 INT-BAU GmbH. Alle Rechte wurden reserviert. Die Nutzung von bildlichen und textlichen Inhalten wird ausdrücklich untersagt. Die kommerzielle Verbreitung, Vervielfältigung und Verwendung der als PDF hinterlegten Informationsmaterialien muss zuvor schriftlich durch die INT-BAU GmbH genehmigt werden.